Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Konto an
Passwort vergessen?
Anmeldung
Bitte füllen Sie alle Felder sorgfältig und genau aus.
Anmeldeformular. Eine Benachrichtigung über die Registrierung wird an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet..
Wenn Sie Telegram @Benutzername verwenden möchten, klicken Sie auf Einloggen und geben Sie im Anmeldefeld Ihr Telegram @Benutzername ein
Achtung! Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein, Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen enthalten
Wiederherstellung des Passworts
Geben Sie die bei der Anmeldung angegebene E-Mail ein
In der mobilen App fortfahren?
apple google play

Oder vielleicht brauchen Sie einen Bot Telegram?

zurückkommen

Meinungsumfrage von Mastercard zur Einführung der Kryptowährung

04.05.2021
Mastercard, das größte Zahlungsunternehmen auf dem Markt, führte eine Umfrage durch, an der mehr als 15.000 Personen aus 18 Ländern teilnahmen. Auf die Frage nach der Verwendung von Kryptowährung antwortete fast die Hälfte der Befragten, dass sie darin investieren würden.


Das Unternehmen ist nicht das erste Unternehmen, das auf dem Gebiet des Marketings forscht, das sich mit der Untersuchung von Möglichkeiten zur Implementierung und Verbreitung von Kryptowährungen auf der ganzen Welt befasst. Sie zeigten ermutigende Ergebnisse, da etwa 70 % der jüngeren Bevölkerung angaben, bereit zu sein, sich mit dem Thema zu befassen, Technologie im Alltag einzusetzen und mehr über digitale Währungen erfahren zu wollen. 75 % der Befragten stimmen der Verwendung von Münzen zu, falls sie sich näher mit der Frage ihrer Verwendung befassen.


Mastercard hat zusammen mit einem großen Forschungsunternehmen, Harris Poll, eine Umfrage in mehreren Regionen durchgeführt: Nord- und Lateinamerika sowie in Asien und Afrika. Die Zahl der Befragten reichte von fünfhundert bis zu tausend Personen in jedem Land. Berichtsdokumente geben keinen Grund an, warum die Umfragen nicht in Europa durchgeführt wurden, daher ist dieser Faktor für viele immer noch ein Rätsel.
Darüber hinaus gibt es in der Pressemitteilung keine einzige Erwähnung von Hindernissen, die die Massenakzeptanz von Kryptowährungen verhindern könnten, wie z. B. die Volatilität der Kurse. Zu den Haupthindernissen für die Verteilung von Coins kann auch der fehlende Anreiz gehören, virtuelle Gelder auszugeben, wenn sie laut Prognosen im Preis steigen sollten, Änderungen in der Steuergesetzgebung des Landes. Die Vereinigten Staaten haben hohe Steueranforderungen, daher müssen auch Teile kleiner Beträge, die durch den Kauf oder Verkauf von Kryptowährung erhalten werden, vom Budget abgezogen werden.


Führungskräfte von Mastercard stellen fest, dass es auch heute noch notwendig ist, Menschen zu erklären, wie Münzen funktionieren, und es lohnt sich auch, den Benutzer vor Betrügern zu schützen und ihn über alle regulatorischen Anforderungen zu informieren.
Das Interesse an diesem Bereich ist nicht nur akademisch, sondern auch praktisch. Beispielsweise war CoinDesk bereits im Februar das erste Unternehmen, das seinen Kunden die Möglichkeit bot, Einkäufe zu tätigen und digitales Geld zu überweisen.


Visa ist ein Konkurrent von Mastercard und hält mit dessen Erfolg Schritt. Seine Entwickler arbeiten mit Efir und modernen Startups zusammen, die darauf abzielen, Kryptowährung in den Alltag eines jeden Menschen einzuführen.

Kommentare (0):

Feedback schreiben

Gehst du schon?
Ihre Meinung ist für uns wichtig!